Tara und die Zauberkatze von Diana Cooper

amazon.de

Tara ist ein 7jähriges Mädchen, das ständig Ärger mit ihren Eltern und Geschwistern hat. Auch in der Schule hat sie, aufgrund ihres unfreundlichen und feindseligen Verhaltens anderen gegenüber, keine Freunde und fühlt sich sehr einsam.

Aber das alles ändert sich schlagartig, als ihr ihre Großmutter ein besonderes Geburtstagsgeschenk macht … eine Katze! Grau-Miau ist aber nicht irgendeine Katze – sie ist eine Zauberkatze und kommuniziert mit Tara über Telepathie. Durch die weisen Ratschläge von Grau-Miau verändert sich das Mädchen und wie durch ein Wunder plötzlich auch Taras ganzes Umfeld.

Tara und die Zauberkatze – Eine wahrlich zauberhafte Geschichte, in der viele spirituelle Ansätze verpackt sind und so ein ungezwungener Kontakt zwischen den kleinen Lesern und diesem Thema hergestellt wird. Durch beispielsweise die Darstellung des leichten Druckes auf der Stirn zwischen den Augenbrauen („das Dritte Auge“), das Erwähnen der Wichtigkeit des Namens oder die Beschreibung einer Aura entsteht ein Verständnis für energetische bzw. spirituelle Bereiche.

Durch die Geschichte wird gezeigt, wie unsere Beziehungen zu anderen von unserem eigenen Verhalten und unserer eigenen Einstellung abhängen oder wie sich das eigene Wohlbefinden steigert, wenn man sich seinen Mitmenschen gegenüber freundlich verhält und ihnen hilft.

Ein – in der heutigen Gesellschaft sehr aktuelles – Thema ist Aggression und welche Gefühle in Wirklichkeit dahinterstecken, wie beispiels weise Verlustängste, Eifersucht, niedriges Selstwertgefühl, aber auch, wie man mit diesen Emotionen umgeht bzw. wie einfach (Eigen-)Liebe eine Veränderung einer negativen Situation hervorrufen kann.

Ein überaus liebevoll verfasstes Kinderbuch, das sich von Herzen weiterempfehlen lässt und sich keineswegs nur für Kinder eignet. Auch für Erwachsene ergeben sich Möglichkeiten, über bestimmte Verhaltensweisen und den Umgang mit solchen nachzudenken und sich die wichtigen Dinge des Lebens in Erinnerung zu rufen, wie z.B. folgender Ratschlag:

„Sich nicht immer nur auf negative Eigenschaften der Menschen zu konzentrieren, sondern in jedem das Positive zu erkennen und das auch in den Vordergrund stellen und schätzen zu können…“

Verlag: Ansata € 7,99 [D] | € 8,30 [A] | CHF 11,90* (* empf. VK-Preis)

Gespräche mit Gott

 

Dein Akt des Weggebens bewirkt in dir die Erfahrung, dass du es hast, um es weggeben zu können. Da du einem anderen nicht etwas geben kannst, das du nicht hast, kommt dein Geist zu einer neuen Schlussfolgerung, fasst er einen neuen Gedanken – nämlich, dass du es haben musst, denn sonst könntest du es nicht weggeben. Dieser neue Gedanke wird dann deine Erfahrung. Du fängst an, es zu sein. Und wenn du erst einmal anfängst, etwas zu sein, hast du die machtvollste Erschaffungsmaschinerie des Universums in Gang gesetzt – dein göttliches Selbst.

~ Neale Donald Walsch in “ Gespräche mit Gott, Band 3 „, S. 33

Finde den Heiler in Dir von Deborah King

Finde den Heiler in dir von Deborah KingDeborah King ist eine weltweit bekannte Heilerin und Schamanin, die nach jahrzehntelangem Studium verschiedenster Heilmethoden bei Heilern auf der ganzen Welt uraltestes Wissen mit moderner Medizin und vielseitigen  Heilungsverfahren verbindet und auf diese Weise eine eigene, kraftvolle Technik entwickelt hat.

Ihr neuestes Buch Finde den Heiler in Dir – Die Energie-Medizin des 21. Jahrhunderts ist im Lüchow Verlag erschienen und bestärkt den Leser auf 237 Seiten darin, auf seine eigene Intuition und die ureigensten Heilungsfähigkeiten zu vertrauen. Anhand ihrer eigenen Geschichte beschreibt sie in 10 Kapiteln den Entwicklungsprozess zur Bewusstseinserweiterung und nimmt den Leser mit auf den Weg, sein eigener Heiler und Heiler für andere zu werden. Sie erklärt anschaulich und in leicht verständlichen Worten, was Energie-Medizin ist und nimmt den Leser mit auf eine Reise in die Vergangenheit zu den Ursprüngen der Energie-Medizin und zu den anerkanntesten Heilern der Geschichte.

Deborah King setzt das Wort „Schamane“ gleich mit „Heiler“, also jemand, der Heilungsenergie lenken und so Blockaden auf physischer, psychischer und seelischer Ebene auflösen kann. Aber auch  jemand, der „Vermittler“ zwischen der menschlichen und spirituellen Welt ist und zeigt, dass wir alle verbunden sind und alles eins ist im Universum.

Sie erklärt, wie wichtig es ist, sich selbst zu heilen, bevor man andere heilt, seine eigenen Überzeugungen und Glaubenssätze zu kennen und zu überprüfen und sie gegebenenfalls zu ändern.

Mit 5 Schlüsselpraktiken, die sie ausführlich beschreibt, gibt sie uns ein wichtiges Werkzeug in die Hand, um Selbstentfaltung und –erkenntnis zu erlangen und sich durch die (Wieder-)Erlangung uralten Wissens wieder mit der Quelle zu verbinden. Das Buch bietet Gelegenheit, verschiedenste Heilungstechniken kennenzulernen und sich anhand unkomplizierter Übungen mit ihnen vertraut zu machen. Ebenso beschreibt sie vorrangige Ziele, aber auch mögliche Fallen auf dem Weg zum Heiler.
Ein Kapitel befasst sich mit dem Thema Schattenseiten und den negativen Elementen in und um uns. Hier erfährt man Wichtiges über negative Energie, psychische Attacken und destruktive Verbindungen, sowie Methoden, um diese zu beseitigen und sich ausreichend davor zu schützen.

Alles in allem ein empfehlenswertes Buch für jeden, der einen kleinen Einblick in verschiedene Heilungstechniken erhalten möchte, um sich dann in die für ihn passende Richtung weiterentwickeln und sein Wissen in den geeigneten Bereichen vertiefen zu können.

Nutze die Kraft der Worte…

Affirmationen

Affirmationen sind positiv formulierte Kraftsätze durch die man negative Glaubensmuster umwandeln  bzw. dienliche Veränderungen in Körper, Seele und Geist  herbeiführen kann. Man nutzt sozusagen die
Macht der Worte bzw. Gedanken, um das Unterbewusstsein positiv zu programmieren!

 Wichtig dabei ist:

  • Sie sollten positiv formuliert sein
  • Vermeide Wörter, wie „nicht“, „kein“, „nie“, etc.
  • Sie sollten kurz, einfach und treffend sein
  • Benutze die Gegenwartsform – „ich bin…“
  • Wiederhole die Sätze möglichst oft und regelmäßig

 

Das Leben ist voller Wunder – eines davon bist DU!

UniversumDie meisten von uns sind ein Leben lang auf der Suche nach Antworten! Antworten, von denen wir erwarten, sie von unseren Eltern, Freunden, Lehrern oder aus Büchern zu bekommen. Antworten zu Themen, die uns immer wieder begegnen – jene Themen, die uns blockieren, herausfordern, manchmal sogar verzweifeln lassen…

Aber auch solche, die in der ersten Sekunde unser Herz aufgehen lassen und wir trotzdem überlegen, ob es das Richtige für uns ist…

Und jedes Mal spüren wir dieses eigenartige Gefühl – dieses Bauchgefühl, etwas zu tun oder besser nicht zu tun oder diese Vorahnung, die uns im Nachhinein sagen lässt: „Hab ich’s doch gewusst!“.

In genau diesen Augenblicken meldet sich unsere Seele…Sie versucht, uns Zeichen zu geben und gibt uns zu verstehen, dass wir Zugang zu einem unendlichen Wissen haben!
Wenn wir auf unsere Seele hören, haben wir ein erfülltes Leben – wenn wir sie ignorieren, muss unser Körper reagieren!

Klingt doch recht einfach!? Ist es auch…THEORETISCH!

Wir möchten dir hier die Gelegenheit bieten, Möglichkeiten und Techniken kennenzulernen, die dich dabei unterstützen, dein wahres Selbst (wieder) zu entdecken und den Teil von dir zu nutzen, der dir alle Antworten geben kann: deine innere Weisheit – deine SEELE!