AUFSTELLUNGSABEND

Das erste Mal veranstalten wir unseren LICHTKREIS-Abend im CasaIosono in Puntigam.

An diesem Abend finden Aufstellungen zu den Themen Beziehung, Finanzen/Job und Krankheit statt.

Auch als Darsteller hast du die Möglichkeit, Blockaden, zu lösen und deine Themen zu transformieren.

Wir freuen uns auf die heilsamen Energien und wunderbare Begegnungen.

Beitrag Darsteller: 5,–

Wann? 21.April 2017, 18:00h
Wo?      Casaiosono, Triesterstrasse 370, 8055 Graz

 

 

 

Anmeldung unter: assanta76@gmail.com

 

AURA COACHING von Bahar Yilmaz

Aura-Coaching-Die-Transformation-des-Planeten-und-ihr-Einfluss-auf-den-Energiekorper-des-Menschen_-Praxisbuch-von-Bahar-YilmazDas international bekannte Channel-Medium, Bahar Yilmaz, gewährt dem Leser in ihrem neuen Buch AURA COACHING – Die Transformation des Planeten und ihr Einfluss auf den Energiekörper des Menschen vollkommen neuartige Einblicke in die spirituelle Welt nach dem Beginn des kosmischen Wandels.

Mit zahlreichen Erkenntnissen über neue Erscheinungsformen der Aura und die teilweise Neugestaltung der Chakras in Bezug auf Position und Farben begeistert sie auch Menschen, die bereits sehr bewandert auf dem Gebiet der Energiearbeit sind.

Sie führt ihre LeserInnen mit vielen praktischen Übungen und detaillierter Anleitung zum Aura-Lesen in eine faszinierende Welt bzw. bietet so manchem die Gelegenheit, sein Wissen zu vertiefen oder die eigenen Fähigkeiten besser zu verstehen.

Nach einem allgemeinen Teil zum kosmischen Wandel und der damit einhergehenden Schwingungserhöhung unseres Planeten widmet sich B. Yilmaz dem elektromagnetischen Feld des Menschen – der „Aura“: In leicht verständlichen Worten beschreibt sie deren Aufbau, neue Aura-Typen und -felder, den Weg zum Aura-Lesen bis hin zu einem vollständigen Aura-Coaching, wie es in der Praxis aussehen sollte.

Durch konkrete Tipps zur Harmonisierung unseres Energiefeldes („Aura-Diät„) und einfach zu praktizierende Übungen gibt sie dem Leser ein Werkzeug in die Hand, die Verantwortung für die eigene Heilung auf allen Ebenen zu übernehmen.

Besonders faszinierend und interessant ist das Kapitel über die sogenannten „Hybridseelen“, in dem die Autorin bisher unbekannte Informationen aus der Geistigen Welt über diese besondere Seelenform an ihre Leser weitergibt.

Ein hilfreiches Praxisbuch für alle, die sich selbst und auch andere sicher und bewusst durch den Prozess des Wandels führen möchten – mit der Möglichkeit, sich selbst auf eine vollkommen neue Art und Weise (wieder) zu erkennen.

Verlag: Ansata
€ 18,99 [D] | € 19,60 [A] | CHF 27,50* (* empf. VK-Preis)

Deine Schöpferkraft

Wir sind keine Marionetten Gottes

Hoffe nicht darauf, dass Vater-Mutter-Gott dich aus deinem selbst-erzeugten Leid befreit. Du selbst kannst das über den Weg im Innern. Du bist nicht seine Marionette, du bist kein ‚Muppet’. Er/Sie/Es hat dir viele Dinge geschenkt, die du dir bewusst machen und anwenden darfst, unter anderem: Unbegrenzte Schöpferkraft, unendliche Liebesfähigkeit und die Freiheit der Wahl.
Das gehört zu deinem göttlichen Erbe. Und er fordert dich jetzt, in dieser Zeit der Transformation auf, in deine göttliche Größe zu gehen und aus deinem selbst-gestrickten Kleinheitsprogramm auszusteigen. Übernimm jetzt deine Schöpferverantwortung, öffne dein Herz für die Liebe, segne deine Vergangenheit, vergib dir selbst und anderen und wähle neu:
Wer willst du sein? Ein Liebender oder ein Verurteilender, ein (vermeintliches) Opfer oder ein Schöpfer, einer der verbindet oder jemand, der trennt? Eine Wahl treffen wir immer, jeden Tag, jedoch meist unbewusst.
Entscheide dich jetzt, bewusst und liebend zu leben und dein Leben in die Hand zu geben. Darauf wartet Gott/Göttin.

(Anm.: Text wurde im Original von Robert Betz übernommen)

Wandlung

Die Transformation ist in vollem Gange

Manche Skeptiker fragen:
‚Na, wo ist sie denn, die große angekündigte Transformation?’ Sie läuft auf Hochtouren und kein Mensch, keine Partnerschaft, keine Firma wird davon unberührt bleiben. In dieser Phase findet sie vor allem im unsichtbaren Bereich, in den Herzen und feinstofflichen Körpern der Menschen und in ihren Begegnungen untereinander statt.

Die, die sich für den Wandel und die Veränderung öffnen, werden getragen, geführt, angeschubst. Die, die das alte Spiel weiterspielen wollen, werden mit zunehmenden Problemen auf der physischen, mentalen, emotionalen und zwischenmenschlichen Beziehung konfrontiert. Die immer höher schwingende Energie dieser Zeit verstärkt all das, was da ist.

Wo nicht geliebt und vergeben wird, gibt es mehr Konflikte. Wo bisher verdrängt und ignoriert wurde, wird durchlichtet und offen gelegt. Wo Gefühle nicht liebend gefühlt werden, macht sich der Körper oft schmerzhaft bemerkbar.

Niemand wird Zuschauer der Transformation dieser Monate bleiben und sagen können: ‚Da mach ich nicht mit. Ich mach einfach weiter wie bisher.’ Dieser Mensch wird jetzt mit Energiestauproblemen auf den oben genannten Ebenen konfrontiert.

Mensch, erkenne:

Du bist von Natur aus Liebe. Mach die Liebe und das Lieben
zum Wichtigsten in deinem Leben“
.

Dann wirst du reich gesegnet.

Liebe dich selbst, liebe deine Mitmenschen, liebe Vater-Mutter-Gott,
liebe das Leben hier auf Mutter Erde und
gehe dankbar, bewusst,  liebend und
vertrauensvoll durch deine Tage.

 

 

(Anm.: Text wurde im Original von Robert Betz übernommen)

Vaterbeziehung

Die Beziehung zum Vater deiner Kindheit klären

Einer der wichtigsten Prioritäten in diesen Monaten der ständig höher schwingenden Energien, der großen Transformation, in der wir einen Quantensprung in unserem Bewusstsein machen können, ist die Befreiungen von unseren inneren Altlasten mit unserer Vergangenheit. Die Klärung mit den Schlüsselpersonen Vater, Mutter, Geschwister nimmt hierbei den ersten Stellenwert ein.
Jeder von uns musste sich in der Zeit der Abhängigkeit mit diesen uns am nächsten stehenden Personen innerlich verstricken. Manche glauben, sie hätten bereits Frieden gemacht mit ihrem Vater, übersehen jedoch, dass dies nur auf der mentalen Ebene der Fall ist. Es geht um die innere, feinstoffliche Klärung und den Frieden und vor allem um die Befreiungen aus den vielen Verstrickungen, die jeder mit dem ersten Mann seines Lebens, dem leiblichen Vater (und auch mit dem Stiefvater, wenn der leibliche Vater wegging oder starb) bis heute mit sich herum trägt, auch z.B. die Frauen, die in der Kindheit seine ‚Prinzessin’ waren und ihn bis heute, wie sie sagen, lieben.
Unzählige Probleme, von körperlichen Schmerzen und Beschwerden auf der rechten Körperhälfte,Partnerschaftskonflikte und Auseinandersetzungen mit Vorgesetzten, sind auf die ungeklärte Beziehung zum Vater der Kindheit zurückzuführen. Wenn Frau mit Mann und Männern nicht klar kommt, liegt das vor allem an ihrer Vaterbeziehung. Wenn Männer nicht in ihre Kraft kommen, (und die, bei denen auf geistiger Ebene die ‚Eier’ fehlen) und die beruflich nicht vorwärts kommen und scheitern, dann liegt dies daran, dass der innere Vater nicht rechts hinter ihnen steht und sagt:

 „Ich stehe hinter dir. Meine Liebe und Kraft begleiten dich. Danke, dass du mein Sohn/meine Tochter bist.“

Erst mit unserem Vater im Rücken gehen wir kraftvoll, aufrecht und aufrichtig unseren Weg als Mann und als Frau.

(Anm.: Text wurde im Original von Robert Betz übernommen)